RMC Rassweiler +
Kart-Championat / DSW Kart Cup

Vereinsgeschichte

Der RMC Rassweiler wurde im Jahr 1978 in Hüttigweiler im Gasthaus Kuhn gegründet in der bewegten Vergangenheit wurden Orientierungsfahrten und Rallyeveranstaltungen durchgeführt. In der 80 Jahren führ der Verein den ersten Jugendkartslalom im Saarland durch. Über die Jahre hinaus entwicklte sich der Bereich Kartsport immer stärker. Es wurden zunächst Langstreckenrennen auf dem Gelände der Saarmesse in Saarbrücken durchgeführt 2011 richte der Verein das größte Traditionsrennen im Kartsport des Goldpokal aus. Die Veranstaltungen des RMC sind für den reibungslosen Ablauf und die gute Organsisation bekannt.

Die Verbundenheit zum Rallyesport zeigt sich noch heute der Jugendwart Daniel Becker ist aktiv auf Rallyepfaden unterwegs , Manfred Scherer , Ralf Eisenbeis und Lutz Kleis haben Ihre Karriere ebenfalls im Rallyesport begonnen.